Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 32/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der Sitzung des Gemeinderates

Am 2.8.18 fand im Bürgerhaus eine Gemeinderatssitzung statt.

Ortsbürgermeister Harald Thomas eröffnete die Sitzung mit einem nichtöffentlicher Teil, in dem unter Grundstücksangelegenheit eine Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht beraten wurde.

Im anschließenden öffentlichen Teil wurde

1. Die Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach § 25 BauGB beschlossen. Die amtliche Veröffentlichung erfolgt.

2. Der Jugendraum im Bürgerhaus wird mit einer modernen, energiesparenden Beleuchtung ausgestattet. Vorliegende Angebote werden ausgewertet.

3. Der frei zugängliche Jugendraum wird mit einer Raumabtrennung gegen unbefugten Zugang ausgestattet. Ratsmitglied Bernd Schiebel wurde für den Ankauf beauftragt.

4. OB Thomas informierte über die Bürgermeisterbesprechung beim Landrat Guth. Ein Vertreter des Umweltministeriums referierte über die Hochwasservorsorge am Gewässer. Eine angebotene Starkregengefährdungskarte für die hiesige Region wird beim Ministerium in Mainz angefordert.

5. Die Verbandsgemeindeverwaltung Winnweiler hat den Auftrag zur Fällung eines "Problembaumes" am Gonbacher Bachlauf an ein örtliches Unternehmen erteilt.

6. Verschiedenes:

- Die Reparatur der defekten Spielplatzschaukel wurde an eine Schreinerei aus Winnweiler vergeben.

- Für den defekten Gemeinde-Rasenmäher wurde im Rahmen einer Ersatzbeschaffung ein neues Gerät gekauft.

- OB Thomas beauftragt den Bauausschuss eine Empfehlung über die Befestigung gemeindeeigener Flächen im Neubaugebiet "Langmeiler Weg" an den Gemeinderat auszusprechen.

- Für die Kerwe im September wurden logistische Voraussetzungen besprochen und festgelegt.

Harald Thomas, Ortsbürgermeister