Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 33/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

TuS Münchweiler

TuS Münchweiler spendet für den schwerbehinderten Paul

Am 3.8.20 überreichte der Betreuer der Fußball-C-Juniorinnen, Frank Stuhlfauth, mit einigen seiner Spielerinnen eine Geldspende in Höhe von 800 Euro an Familie Baab aus Münchweiler.

„Als wir durch einen Zeitungsartikel im Wochenblatt von Pauls Schicksal und seiner Familie erfuhren, entschlossen wir uns dazu, bei der Anschaffung des benötigten und behindertengerechten Fahrzeugs zu helfen.“

So wurde nicht nur dazu aufgerufen, den von Pauls Verwandten organisierten „Benefiz-Flohmarkt“ zu unterstützen, sondern es wurden in den eigenen Reihen Geldspenden gesammelt.

Dabei beteiligten sich auch die Fußballmannschaften der B-Junioren und der Frauen des TuS Münchweiler.

Neben der Geldspende wurden, mit einem kleinen Augenzwinkern, auch noch zwei Dauerkarten für sämtliche Spiele der Frauen- und C-Juniorinnen-Mannschaft übergeben. Für Pauls großen Bruder, Noah, gab´s obendrein noch einen Fußball.

Schon Ende letzten Jahres unterstützten die Frauen- und Juniorinnenmannschaften des TuS Münchweiler die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland mit einer großzügigen Geldspende.