Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 39/2021
Touristinformationen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Reise durch den Berg(bau) am 3. Oktober

Am Sonntag, den 3. Oktober lädt die Bergbauerlebniswelt Imsbach zu einer „Reise durch den Berg(bau)“ ein. Das Besucherbergwerk Grube Maria und das Pfälzische Bergbaumuseum werden geöffnet sein, thematische Führungen werden angeboten, die sich dem Imsbacher Eisenbergbau widmen. Update: Die Führungen durch die Grube Maria sind zwischenzeitlich leider schon alle ausgebucht!

Trotzdem lohnt ein Besuch bzw. eine Zwischenstopp am Grubenhaus - wo vom Förderverein Imsbach Getränke, Kaffee und Kuchen verkauft werden.

Das Bergbaumuseum kann ohne Voranmeldung besucht werden, es ist von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und zeigt in seiner Ausstellung „Der Pfälzische Bergbau“ die Vielzahl der in der Pfalz seit rund 2000 Jahren gewonnen mineralischen und metallischen Rohstoffe sowie deren Verwendung. Darüber hinaus gibt die Mineralienschau "Terra Crystallum", die an die 400 Exponate zählt, einen faszinierenden Überblick auf Mineralien aus aller Welt.

Eine Wanderung auf einem der drei montan-historischen Rundwanderwege, eine Einkehr bei der örtlichen Gastronomie oder in einer Wanderhütte rundet das Tagesprogramm in Imsbach ab.

Gemäß der Corona-Bekämpfungsverordnung ist der Zutritt zu Grubenhaus, Bergwerk und Museum nur mit Mund- und Nasenschutz erlaubt. Die 3G-Regel gilt. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Information und Anmeldung beim Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Winnweiler, Tel. 06302 602-61, info@winnweiler-vg.de, www.bergbauerlebniswelt-imsbach.de

Programmänderung/Programmabsage unter Vorbehalt.