Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 47/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sportlerin des Jahres

Ortsgemeinde beglückwünscht „ihre“ Sportlerin des Jahres

Die Ratssitzung am Donnerstag, den 22.10.2020, bildete vor Einstieg in die Tagesordnung den Rahmen, um Emma Lickes aus Sippersfeld im Namen der Ortsgemeinde zu ihrem Titel „Sportlerin des Jahres 2019“ zu beglückwünschen.

Im März 2020 wurde Emma Lickes (11 Jahre) für Ihre Leistungen beim Kunstradfahren mit dem Titel „Sportlerin des Jahres 2019“ für den Donnersbergkreis ausgezeichnet. Von einer Fachjury in die engere Wahl genommen, setzte sie sich gegen vier Mitbewerberinnen dann bei der Abstimmung durch die RHEINPFALZ-Leser durch. Emma Lickes erreichte 2019 in ihrer Sportart Kunstradfahren alle Titel, die es für ihre Altersklasse zu erzielen gilt: Sie ist Kreismeisterin, Pfalzmeisterin und Rheinland-Pfalzmeisterin. Eine tolle Leistung, auf die die junge Sportlerin sehr stolz sein kann.

Dass diese Sportart nicht nur ein hohes Maß an Fleiß und Durchhaltevermögen beim Training, sondern auch an Gleichgewicht, Körperbeherrschung und turnerischem Können erfordert, konnten die Ratsmitglieder und Zuhörer*innen an diesem Abend hautnah durch eine kleine Darbietung von Emma Lickes erfahren - wenn auch aus Platzgründen nicht im Kreis fahrend, sondern im Stand. Durch ihre Mutter, Sabine Lickes (selbst Kunstradfahrerin), erhält Emma eine tolle fachkundige Unterstützung. An diesem Abend sorgte sie auch für die notwendige Sicherheit, als Emma auf ihrem Rad im Stand die Übungen zeigte.

Die Ortsbürgermeisterin Martina Lummel-Deutschle gratulierte Emma Lickes herzlich im Namen der Ortsgemeinde zu ihrem Titel „Sportlerin des Jahres“ und zu ihren sportlichen Erfolgen 2019. Es sei auch für die Ortsgemeinde eine Ehre, eine so sportliche und nun auch bekannte Bürgerin im Dorf zu haben. Als kleine Anerkennung überreichte sie ein T-Shirt in Emmas Lieblingsfarbe „rot“, vorne mit dem Namen "Emma" und auf der Rückseite mit dem Sippersfelder Ortswappen versehen.

Sie wünschte der jungen Kunstradfahrerin weiterhin viele Erfolg und Freude beim Ausüben ihrer Sportart.