Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 6/2019
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

ASV Höringen

Überraschung gegen den Tabellenführer
2. Pfalzliga West:

ASV Höringen - TTC Riedelberg 9:6

(Samstag., 02.02.19)

Als Wolfgang Frohs den von Daniel Schmitt gezogenen Top-Spin an die Tischkante blockte, war die Überraschung perfekt. Sieg gegen den Tabellenführer. Im Gegensatz zum letzten Spiel konnten wir die knappen Spiele für uns entscheiden. Im ersten Durchgang lief es noch etwas schleppend. Nur Marcel Dohmen, Florian Haag und Robin Göddel überzeugten und punkteten. Im hinteren Paarkreuz gingen beide Spiele an Riedelberg. Dann lief es aber. Marcel spielte seine Klasse gegen B. Sema aus und gewann 3:1. Florian machte konsequent sein Spiel gegen Christian Becker und siegte in fünf Sätzen. Martin Seib hatte anfangs Mühe gegen den Noppenspezialisten F.-X. Sema, wurde aber im Laufe des Spiels immer sicherer und holte den siebten Punkt. Hochkarätig war auch das Spiel von Robin gegen Manuel Müller. Beide schenkten sich nichts und Robin ging als strahlender Sieger nach einem harten Match in vier Sätzen vom Tisch.

Schade, dass so wenige Zuschauer den Weg zu diesem spannenden und "top class" Match fanden.

Punkte: Doppel Marcel/Florian; Einzel: Marcel (2), Florian (2), Robin (2), Martin (1), Wolfgang (1).

Bezirksklasse Ost:

Post SG Kaiserslautern - ASV Höringen II 9:1

Fr., 01.02.19

Gegen den Tabellenführer war die Zweite chancenlos, zumal man mit Ersatz antreten musste.