Titel Logo
Winnweiler Rundschau
Ausgabe 9/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bekanntmachung der Ortsgemeinde Börrstadt

1. Einsichtnahme in den Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2018/2019 mit dem Nachtragshaushaltsplan und Stellenplan sowie seinen Anlagen

2. Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen

Der Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2018/2019 mit dem Nachtragshaushaltsplan und Stellenplan sowie seinen Anlagen für die Ortsgemeinde Börrstadt wurde am 27.02.2019 den Gemeinderatsmitgliedern zugeleitet.

1.

Der Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2018/2019 liegt mit dem Nachtragshaushaltsplan und Stellenplan sowie seinen Anlagen während der allgemeinen Öffnungszeiten in der Verbandsgemeindeverwaltung, Jakobstraße 29, Winnweiler, Zimmer 1-107, bis zur Beschlussfassung über die 1. Nachtragshaushaltssatzung durch den Ortsgemeinderat zur Einsichtnahme aus.

2.

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Ortsgemeinde Börrstadt haben die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen ab dieser Bekanntmachung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Winnweiler, Jakobstraße 29, 67722 Winnweiler, Vorschläge zum Entwurf der 1. Nachtragshaushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2018/2019 mit dem Nachtragshaushaltsplan und Stellenplan sowie seinen Anlagen, einzureichen. Die Vorschläge sind schriftlich an die Verbandsgemeindeverwaltung Winnweiler, Referat 3, Jakobstraße 29, 67722 Winnweiler, einzureichen. Der Ortsgemeinderat wird vor seiner Beschlussfassung über die 1. Nachtragshaushaltssatzung mit Stellenplan und Nachtragshaushaltsplan für die Haushaltsjahre 2018/2019 über die innerhalb dieser Frist eingegangenen Vorschläge in öffentlicher Sitzung beraten und entscheiden.

Winnweiler, den 27.02.2019

Verbandsgemeindeverwaltung

gez. Rudolf Jacob, Bürgermeister