Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 12/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n und engagierte/n Kassenleiter/in (m/w/d).

Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9b TvöD ist möglich. Nach der Musterstellenbewertung nach dem Modell Gemeinde21 ist eine Besoldung bis A 10 LBesG möglich, insbesondere auch nach einer Fortbildungsqualifizierung aus dem zweiten Einstiegsamt heraus.

Sie umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

Leitung der Verbandsgemeindekasse

Verfahrensregelungen im Kassen- und Rechnungswesen für die gesamte Verwaltung erarbeiten

Planung und Sicherung der Kassenliquidität

Überwachung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Buchhaltung

Kassenrechnung erstellen und Haushaltsrechnung vorbereiten

Bearbeitung von Vollstreckungs- und Billigkeitsmaßnahmen

Erstellen von Auswertungen und Statistiken

Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitform besetzt werden.

Erforderlich ist

die Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt und der Bereitschaft zur Fortbildungsqualifizierung, evtl. auch die Laufbahnprüfung der Steuer- oder Justizverwaltung oder

die Laufbahnprüfung für das dritte Einstiegsamt der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (Diplom-Verwaltungswirt/in oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/in; FH- oder Bachelor-Abschluss)

die Verwaltungsprüfung II oder

eine sonstige für den Aufgabenbereich spezifisch qualifizierende Aus- oder Fortbildung

mehrjährige Berufserfahrung mit Kundenkontakten

Wir erwarten von Ihnen

selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten, Belastbarkeit, Überzeugungskraft und besonderes Engagement,

eigenständige kassenrechtliche Bewertung von Vorgängen aus der gesamten Verwaltung

Interesse an fachlicher Fortbildung und Mitarbeit in überörtlichen Arbeitskreisen,

die Bereitschaft, auch Führungsverantwortung zu übernehmen,

bürger-, kundenorientierte und wirtschaftliche Denk- und Handlungsweise,

EDV-Kenntnisse, insbesondere in den Microsoft Office-Programmen.

Von Vorteil ist

Berufserfahrung in der kommunalen Doppik.

berufliche Erfahrungen und Kenntnisse in der Software KIS der Fa. Orgasoft

Fortbildung zum kommunalen Bilanz- und Finanzbuchhalter.

Kenntnisse im Bereich der Beitreibung / Vollstreckung von Forderungen

Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 3. April 2021 an

Verbandsgemeindeverwaltung

Am Rathaus 2

66892 Bruchmühlbach-Miesau

oder per E-Mail an bewerbung@vgbm.de.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen, Schnellhefter u.ä., da eine Rücksendung aus Kostengründen nicht erfolgt.

Informationen über die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau können Sie unter www.bruchmuehlbach-miesau.de abrufen. Auskünfte zur Stelle erteilt die Fachbereichsleiterin, Frau Mieves, Tel. 06372 / 922-0100.

Bruchmühlbach-Miesau, den 17.03.2021
Erik Emich, Bürgermeister