Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 23/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde

Bruchmühlbach-Miesau

Sie suchen noch einen Ausbildungsplatz?

Zum 1. Juli 2019 könnten Sie eine Ausbildung

zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

in unserem Waldwarmfreibad Miesau beginnen.

Die dreijährige qualifizierte Ausbildung erfolgt in dualer Form an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Auch eine Umschulung in verkürzter Ausbildungszeit ist möglich. Neben dem Blockunterricht in der Berufsschule in Trier wird die praktische Ausbildung in verschiedenen Einsatzbereichen im Freibad, in einem Hallenbad und anderen technischen Anlagen wie z.B. im Wasserwerk stattfinden.

Neben dem Interesse an technischen, physikalischen und chemischen Vorgängen werden handwerkliches Geschick sowie eine gute körperliche Konstitution für ein regelmäßiges Schwimmtraining und Rettungsübungen erwartet.

Die Ablegung des Rettungsschwimmerabzeichens in Silber zu Beginn der Ausbildung werden wir ermöglichen.

Der Beruf ist...

-

eine vielseitige Tätigkeit, bei der man mit unterschiedlichen Menschen zu tun hat

-

genau das Richtige für "Wasserratten".

Die Bewerber sollten …

-

hilfsbereit sein und gerne mit Menschen umgehen

-

verantwortungsbewusst arbeiten

-

körperlich fit sein.

Bewerbungen (mit aussagefähigen Unterlagen) erbitten wir bis zum 16. Juni 2019 an die Verbandsgemeindeverwaltung, Am Rathaus 2, 66892 Bruchmühlbach-Miesau.

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch per Email zusenden an bewerbung@vgbm.de. E-Mail-Anhänge bitten wir ausschließlich in den Formaten Adobe-pdf, jpg, tiff oder gif an uns zu senden.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Bitte reichen Sie daher keine Originale oder Schnellhefter u. ä. ein.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Rummler, Tel. 06372 / 922-0300.

Bruchmühlbach-Miesau, den 03.06.2019

Erik Emich, Bürgermeister