Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 23/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Platz des Bundesfreiwilligendienstes in der Verbandsgemeindeverwaltungab August 2019 zu besetzen!

Der Bundesfreiwilligendienst wird als Bildungsangebot, als Lerndienst ausgestaltet, d.h. er wird von einer ständigen fachlichen Anleitung und mind. 25 Seminartagen an den Zivildienstschulen begleitet. Die Freiwilligen erhalten ein Taschengeld und Sachleistungen, ggf. als Geldersatzleistung, und werden zur Sozialversicherung angemeldet.

Wenn Sie Interesse an dem Bundesfreiwilligendienst in der Verbandsgemeindeverwaltung ab 01. August 2019 haben, geben Sie bitte Ihre Bewerbung schnellstmöglich in der Verbandsgemeindeverwaltung ab.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine Kopie Ihres Führerscheines, ein aktuelles Führungszeugnis und einen Lebenslauf bei.

Weitere Auskünfte über die Tätigkeitsbereiche in der Verbandsgemeindeverwaltung im Fachbereich Bürgerdienste erteilt Frau Edith Kaiser, Tel. 06372 / 922 - 0200.

Bruchmühlbach-Miesau, den 04. Juni 2019

Erik Emich, Bürgermeister