Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 28/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

BRAND-aktuell - 06.2020

Foto: FFW Bruchmühlbach-Miesau

Aktuelles von Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau

Rückblick:

Im Juni wurden wir insgesamt zu 13 Einsatzlagen alarmiert. Ein kleines Sturmtief, dass am 26. Juni über unsere Verbandsgemeinde zog, hatte für uns an diesem einen Tag sieben Einsätze zur Folge. Darunter kam es ebenfalls noch zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen auf der K68 zwischen Bruchmühlbach und Langwieden. Es gab hierbei zum Glück nur leichtverletzte Personen und unsere Arbeit konzentrierte sich auf die Absicherung der Einsatzstelle, das Abklemmen der Batterien, Sicherstellung des Brandschutzes und das Abbinden von auslaufenden Betriebsstoffen.

Weiterhin kam es u.a. im Juni zu zwei Wassernotständen, einer Tierrettung sowie zu einer Befreiung einer Person aus einer Zwangslage.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bechhofen unterstützten wird mit unserem Einsatzleitwagen und den darin befindlichen sog. 4-Gas-Messgeräten. In Folge eines Küchenbrandes konnten wir so nach dem Innenangriff und während der Nachlöscharbeiten eventuell noch vorhandene giftige sowie gefährliche Dämpfe ermitteln.

Alle Einsatzberichte im Detail sowie Bilder zu einzelnen Einsätzen finden Sie auf unserer Facebook-Seite und auf unserer Homepage: www.ff-bruchmuehlbach-miesau.de

Rückblick 1. Halbjahr:

Per 30. Juni 2019 hatte unsere Einsatzstatistik insgesamt 60 Einsätze ausgewiesen. Bis zum 30. Juni 2020 waren wir bisher 77-mal für Sie in der Verbandsgemeinde im Einsatz.

Update zu den gestohlenen Fahrrädern:

Wie bereits vermutet, haben wir nichts mehr von den gestohlenen Fahrrädern gehört oder gesehen. Wie man es von Versicherungen ebenfalls kennt, werden die Fahrräder nicht ersetzt, da diese während dem Einsatz nicht angekettet waren.

Zwei Positive Ergebnisse möchten wir aber hervorheben: "Der Fahrradladen" in Ramstein hat beim Kauf eines neuen Fahrrads einen Rabatt i.H.v 300 EUR gewährt und unsere Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau hat auf Kulanz jedem betroffenen Kameraden ebenfalls 300 EUR für den Kauf eines neuen Fahrrads zugesprochen.

Herzlichen Dank für dieses Entgegenkommen in einer solchen Situation.

Übungsbetrieb wieder aufgenommen:

Nachdem seit März der Übungsbetrieb eingestellt wurde, haben wir am 8. Juni wieder mit der Durchführung regelmäßiger Übungseinheiten begonnen.

Natürlich gibt es gewisse Auflagen, wir teilen unsere Übungseinheiten nach einzelnen Funktionen und splitten die Gruppen bewusst auf zwei Tage (Montag und Freitag).

Wir freuen uns, dass die Übungen wieder begonnen haben und wir weiter an unserer Routine, Teamarbeit und Einsatzkompetenz arbeiten können.

Rückblick - Tag der offenen Tür im Vorjahr:

Am 16. Juni 2019 feierten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau ihren "Tag der offenen Tür".

Gerne blicken wir mit Ihnen auf das Vorjahr - schönes Wetter, warme Temperaturen, lächelnde Gesichter, spielende und geschminkte Kinder, geselliges Beisammensein auf den Bierbänken, keine Maskenpflicht, uneingeschränkte Freiheit - und viele weitere schöne Erinnerungen. Auch diese Zeiten werden wiederkommen.

Was sich aber gegenüber dem Vorjahr nicht geändert hat: Unsere Fahrzeuge sind noch immer rot und sauber.

Bleiben Sie alle gesund und erinnern Sie sich gerne mit uns an diese schöne Zeit.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau