Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 31/2020
Nichtamtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

SV 1912 e.V. Miesau

Aktive Fußballer

Erste Informationen zur Saison 2020/2021

Die Aktiven Fußballer haben bereits mit der Sommervorbereitung begonnen. Der SVM wird zur Runde 2020/2021 mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Aufgrund der Unsicherheiten hinsichtlich der Corona-Pandemie hat der Verband beschlossen, die Klassen zu verkleinern um mehr Spielraum zum regulären Beenden der Saison zu haben. Die erste Mannschaft des SV Miesau wird in der B-Klasse Kusel-Kaiserslautern Gruppe C und die zweite Mannschaft in der C-Klasse Kusel-Kaiserlautern Gruppe A2 teilnehmen.

Zum Saisonauftakt gastiert man am 06.09.2020 bei den Mannschaften von der SG Krottelbach/Frohnhofen/Langenbach/Ohmbach. Zu den hoffentlich stattfindenen Kerwespielen trifft man am 24.10.2020 auf die Mannschaften der SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg.

Die Spiele im Kreispokal sind bereits terminiert. Die Gegner und Anstoßzeiten finden sich unten.

Pokalspiele

Sonntag, 23.08.2020

16.00 Uhr: SV Miesau II - FV Kusel (1. Runde)

Sonntag, 30.08.2020

16.00 Uhr: SC Vogelbach II - SV Miesau (2. Runde)

In einem Freundschaftsspiel tritt man am Freitag, den 14.08.2020 beim letztjährigen Mitaufsteiger von der SG Theisbergstegen-Etschberg an. Anstoß ist hier um 19.00 Uhr.

Berichte zu den Vorbereitungsspielen

SV Miesau - TuS Erfenbach  —  1:4 (0:4)

Gäste waren einfach abgezockt!

Der SVM machte ein ordentliches Spiel, erlaubte sich allerdings zu viele Fehler und Ballverluste im Aufbauspiel, welche der routinierte Gegner zu nutzen wusste. Einer dieser Ballverluste führte überraschend zum Rückstand. Bei den Treffern zum 0:2 und 0:3 jeweils nach Eckball war die Verteidigung ebenfalls nicht im Bilde. Nach einem weiteren Ballverlust in der Vorwärtsbewegung war man hinten unsortiert und fing sich noch vor der Halbzeit den vierten Gegentreffer ein. In der Offensive war man an diesem Tag einfach zu harmlos und die wenigen Torchancen wurden teils kläglich und überlastet vergeben.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Gäste weiterhin wenig aus dem Spiel heraus erarbeiten und der SVM konnte so weitere Gegentreffer verhindern. Eigene gute Offensivaktionen waren weiter bis auf wenige Ausnahmen Mangelware. Dennoch konnte sich W. Jung nach gutem Ballgewinn schön über die rechte Seite durchsetzen und in der Mitte A. Fast bedienen, der keine Mühe hatte den verdienten Ehrentreffer zu erzielen.

SV Miesau II - TuS Erfenbach II  —  7:1 (4:1)

Überraschend gut!

Die neuformierte Mannschaft war von Beginn gut im Spiel. Das klare Endergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder. Beim Abschluss waren die Gäste allerdings zu harmlos und in der Offensive hatte der SVM mit T. Odicho an diesem Tag den überragenden Akteur auf dem Platz. Den Torreigen eröffnete M. Müller nach einem Eckball mit harter Direktabnahme aus 12 Metern. Vor der Pause erhöhten T. Odicho (2) und I. Odisho auf 4:0, ehe den Gästen der Anschluss gelang. Nach der Pause hatten die Gäste weiter kein Glück im Abschluss. Der SVM hatte hingegen ein deutliches Chancenplus und traf durch L. Odescho, T. Odicho und I. Odisho noch dreimal.