Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 34/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung: Azubi Verwaltungsfachgestellte/r

Die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau bietet zum 01.08.2021

eine Ausbildung

zur/zum Verwaltungsfachgestellten

an.

Wir suchen Bewerber/innen, die sich in unserem Team zum Wohle der Bürger und der Gemeinde einbringen wollen und Interesse an einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im dualen System haben. Bist du zielorientiert, vertrauensvoll und bereit, leistungs- und kundenorientiert zu arbeiten? Während der dreijährigen Ausbildung werden die theoretischen Kenntnisse an der Berufsbildenden Schule II Kaiserslautern - Wirtschaft und Verwaltung - sowie im Kommunalen Studieninstitut in Kaiserslautern vermittelt. Als Verwaltungsfachangestellte/r zeichnest du dich nach der Ausbildung durch Verantwortungsbewusstsein, Kenntnisse im öffentlichen und privaten Recht sowie Flexibilität und Bürgernähe aus. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Es gelten folgende Einstellungsvoraussetzungen:

Qualifizierter Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

mindestens befriedigende Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik

Neben Lern- und Leistungsbereitschaft, Motivation, Kontaktfreudigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind gute EDV-Kenntnisse und Kommunikationsfähigkeit wünschenswert.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Verbandsgemeindeverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 02.10.2020 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Bruchmühlbach-Miesau

Fachbereich I / Personal

Am Rathaus 2

66892 Bruchmühlbach-Miesau

Oder gerne auch per E-Mail an: bewerbung@vgbm.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Ausbildungsleiterin, Frau Tie, Tel. 06372 / 922 - 0107, E-Mail: sabine.tie@vgbm.de.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Bitte reichen Sie daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. ein.

Bruchmühlbach-Miesau, den 17.08.2020
Erich Emich, Bürgermeister