Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 48/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Bekanntmachung

zur Nachtragshaushaltssatzung

der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau für das Haushaltsjahr 2021

Gem. § 97 Abs. 1 der Gemeindeordnung (GemO) haben die Einwohner die Möglichkeit zur Einsichtnahme und zur Einreichung von Vorschlägen zum Entwurf der Haushaltssatzung, des Haushaltsplans oder seinen Anlagen.

Diese Unterlagen liegen zur Einsichtnahme bereit vom Freitag, dem 27.11.2020 bis einschließlich Freitag, dem 10.12.2020 während der üblichen Öffnungszeiten (montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie donnerstags von 08.30 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr) in der Verbandsgemeindeverwaltung Bruchmühlbach-Miesau, Am Rathaus 2, 66892 Bruchmühlbach-Miesau, Zimmer 47.

Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir Sie um eine vorherige Terminvereinbarung per Telefon oder per Mail bei Frau Jessica Schmitt unter 06372 / 922 - 0400 bzw. jessica.schmitt@vgbm.de

Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung 2021 sind innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Bekanntmachung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bruchmühlbach-Miesau einzureichen.

Bruchmühlbach-Miesau, den 16.11.2020

Erik Emich, Bürgermeister