Titel Logo
Amtsblatt der VG Bruchmühlbach-Miesau
Ausgabe 50/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde

Bruchmühlbach-Miesau

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH / B.A.) / Verwaltungsfachwirt/in.

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung erfolgt der Einsatz zunächst als Sachbearbeiter/in für den Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

Das Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen die selbstständige Sachbearbeitung der Aufgabenbereiche Bauleitplanung, Bauplanungsrecht, Dorferneuerung.

Vornehmlich obliegt der Sachbearbeitung dieser Stelle die Bearbeitung von Baugenehmigungsverfahren (ohne Zuständigkeiten der Unteren Bauaufsichtsbehörde), die abschließende Behandlung von Freistellungsverfahren, die Betreuung der Dorferneuerungsprogramme, die Bearbeitung der Baulandumlegungs- und Grenzregelungsverfahren sowie die Prüfung von Vorkaufsrechten.

Im Anschluss an die Elternzeitvertretung erfolgt ein anderweitiger adäquater Einsatz im Rathaus.

Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation und einer angemessenen Einarbeitungszeit nach den Besoldungsgruppen A9 / A10 bzw. bis zur Entgeltgruppe E10 TVöD.

Wir erwarten von Ihnen

eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r und eine abgeschlossene Fortbildung zur Verwaltungsfachwirtin bzw zum Verwaltungsfachwirt mit einem mindestens befriedigenden Prüfungsergebnis oder eine Qualifikation als Diplomverwaltungswirt/in bzw. Verwaltungsbetriebswirt/in (FH oder B.A.)

gute EDV-Kenntnisse, insbesondere auch in den MS-Office-Programmen

Wir wünschen uns von Ihnen

Flexibilität, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein

Belastbarkeit, eine hohe Lösungskompetenz und wirtschaftliches Denken

die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen sowie ein ausgeprägtes Organisationsvermögen

gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

ein freundliches und kompetentes Auftreten

Wir bieten

einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz

umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen

gleitende Arbeitszeit und betriebliche Altersvorsorge sowie

eine qualifizierte Einarbeitungsphase durch die derzeitige Sachbearbeitung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per Email mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 3. Januar 2020 an:

Verbandsgemeindeverwaltung

Am Rathaus 2

66892 Bruchmühlbach-Miesau

Die E-Mailadresse für Bewerbungen lautet: bewerbung@vgbm.de.

E-Mail-Anhänge können folgende Formate haben:.doc,.pdf,.jpg,.tif oder.gif.

Bewerbungs- und Reisekosten werden von der Verbandsgemeindeverwaltung Bruchmühlbach-Miesau nicht erstattet. Bitte reichen Sie keine Originale oder Schnellhefter o.ä. ein. Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen.

Informationen über die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau können Sie unter www.bruchmuehlbach-miesau.de abrufen

Weiterführende Auskünfte zu der Stellenausschreibung erteilt der Fachbereichsleiter des Fachbereiches II Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen, Herr Manuel Rummler, Tel. 06372 / 922-0300.

Bruchmühlbach-Miesau, den 03.12.2020

Erik Emich, Bürgermeister