Titel Logo
Amtsblatt
Ausgabe 26/2019
AMTLICHER TEIL
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Haus der Nachhaltigkeit

Hinweis zum Umgang mit Grünabfall - Abgabe bei Sammelstellen für Privatleute kostenlos

Aus gegebenem Anlass möchte der für Trippstadt zuständige Förster auf die vom Landkreis Kaiserslautern zur Verfügung gestellten Sammelstellen für Grünabfälle hinweisen. Gartenabfälle die nicht selbst kompostierbar sind, wie Rasen- oder Heckenabschnitt, können dort kostenfrei abgegeben werden. Das Ablagern solcher Abfälle in der Natur ist nicht nur unschön und verboten, sondern kann auch schädlich für die Umwelt sein. Auf der Internetseite des Kreises Kaiserslautern sowie in der Broschüre „Abfallratgeber 2019“ oder über die entsprechende App „Abfallratgeber KL Land“ kann man sich über Standorte und Öffnungszeiten der Sammelstellen informieren.