Titel Logo
Talpost
Ausgabe 12/2021
Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bauarbeiten im Heiligenberg-Tunnel

Zugausfälle vom 30. März bis 5. April und Schienenersatzverkehr - Ergänzendes Zugangebot Kaiserslautern – Neustadt/W im Zwei-Stundentakt über Enkenbach

Wegen Sanierungsarbeiten an der sogenannten „Festen Fahrbahn“ im Heiligenberg-Tunnel zwischen Hochspeyer und Kaiserslautern durch die DB Netz AG, können in der Zeit von Dienstag, 30. März, bis Montag, 5. April keine Züge durch den Tunnel fahren. Die DB Regio AG wird zwischen Hochspeyer und Kaiserslautern Hbf einen umfangreichen Ersatzverkehr mit Bussen einrichten, der Anschluss an die S-Bahnen und Züge der Linie RE 1 herstellt. Als Ergänzung zu den Ersatzbussen zwischen Kaiserslautern Hbf und Hochspeyer fahren alle zwei Stunden zwischen Neustadt/W und Kaiserslautern umsteigefreie Züge über Enkenbach.

Die Züge der Linie RE 6 (Neustadt – Karlsruhe) müssen bis auf wenige Ausnahmen in Tagesrandlage zwischen Kaiserslautern Hbf und Neustadt (Weinstr) Hbf leider entfallen, weil die Umleitungsstrecke nicht ausreichend Kapazitäten bietet.

Mehrere Züge und S-Bahnen fahren auf verschiedenen Abschnitten mit veränderten Fahrzeiten. Auch bei mehreren Zügen der DB Regio und der vlexx kommt es zwischen Kaiserslautern und dem Alsenztal zu veränderten Fahrzeiten, weil sie nicht über Hochspeyer fahren können bzw. für das Umleitungskonzept anzupassen sind. Wenige Züge müssen im Bauzeitraum zwischen Bad Kreuznach und Kaiserslautern entfallen.

Darüber hinaus sind die gegenüber dem Fahrplan der S-Bahnen abweichenden Fahrzeiten der Ersatzbusse zu beachten. Aufgrund der längeren Fahrzeiten kommt es vor allem in Kaiserslautern zu Anschlussverlusten.

Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die unterschiedlichen Anschlussregelungen sind unter https:// bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht. (Alle Fahrplangaben ohne Gewähr).