Titel Logo
Talpost
Ausgabe 12/2021
Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Sommerzeit beginnt

Die Zeitumstellung auf Sommerzeit erfolgt am kommenden Sonntag, 28. März, die Uhr wird von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Somit müssen alle mit einer Stunde weniger Schlaf auskommen. Der große Vorteil: Über die Sommermonate können wir das Sonnenlicht eine Stunde länger nutzen. Vor allem Berufstätige haben im Feierabend genug Zeit, um während des Tageslichts den eigenen Freizeitaktivitäten nachzugehen. Das ist auch einer der Gründe, warum die Bundesregierung die Einführung einer ganzjährigen Sommerzeit gegenüber der Winterzeit favorisiert.

In Deutschland wurde die Umstellung auf Sommerzeit 1980 eingeführt. Einer der Auslöser war die Ölkrise. Um Energie zu sparen, kam man auf die Zeitumstellung. Der Grundgedanke war, dass abends erst eine Stunde später das Licht eingeschaltet werden muss. Nach über 40 Jahren findet in Deutschland immer noch zweimal pro Jahr eine Zeitumstellung statt. Wann genau, ist fest vorgegeben: Die Umstellung auf Sommerzeit findet immer am letzten Sonntag im März statt und auf Winterzeit im letzten Sonntag im Oktober.