Titel Logo
Talpost
Ausgabe 18/2021
Elmstein
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„Weißwurst to go“-Pakete geschnürt

Zu Hause wurde der 1-Mai-Feiertag mit dem „Weißwurst-to-go-Paket" gefeiert

Rund 200 bestellte Weißwurst- und Kuchen-Pakete wurden in Iggelbach abgeholt, um den 1. Mai zu Hause feiern zu können.

SPD-Ortsverein Elmstein feierte den 1. Mai auf eine besondere Art

In Iggelbach wurde der 1. Mai immer auf eine besondere Art gefeiert, doch in diesem Pandemie-Jahr konnte die übliche Mai-Feier nicht stattfinden, dafür entschied man sich für eine „etwa andere Maifeier“, um die Tradition nicht zu unterbrechen. Der SPD-Ortsverein Elmstein-Iggelbach-Appenthal hatte für alle, die den 1. Mai mitfeiern wollten „Weißwurst-to-go-Pakete“ in verschiedenen Variationen geschnürt.

Vollkommen überrascht war der SPD-Ortsverein über die große Beteiligung der Bevölkerung an dieser Mai-Aktion, obwohl wegen der aktuellen Lage das traditionelle Maifest nicht durchgeführt werden konnte. Als kleinen Ersatz hatte sich die SPD die Aktion „Weißwurst to go“ einfallen lassen, bestehend aus Weißwurstpaketen mit Brezel und süßem Senf sowie Maibock. Zusätzlich waren Kuchenpakete im Angebot. Fleißige Helferinnen und Helfer richteten die fast 200 bestellten Pakete. Die Abholung bei Familie Fols in der Taubensuhler Straße klappte hervorragend, coronagerecht mit Abstand und Maske. Das Maibock von Braumeister Rene Verdaasdonk war schnell vergriffen, für genügend Ersatz war gesorgt. Ortsvereins-Vorsitzender Erich Pojtinger dankte allen, die durch Mithilfe oder Spenden zu diesem großartigen Erfolg dieses „Weißwurst to go“ beigetragen haben. „So kam am 1. Mai 2021 doch noch ein Mai-Feeling auf“ resümierte stolz der Ortsvereins-Vorsitzende.