Titel Logo
Talpost Lambrecht
Ausgabe 21/2022
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Teiländerung des Flächennutzungsplanes

Der Verbandsgemeinderat hat Teiländerungen des Flächennutzungsplanes beschlossen. Diese Unterlagen gehen in das Beteiligungsverfahren mit den Bürgern und den Trägern öffentlicher Belange. Es handelt sich dabei u.a. um Flächen nahe dem Sportplatz des ASV Esthal, bei der Eisenkehl, Langenthal und Langeneck in Weidenthal sowie Flächen einer ehem. Gärtnerei und bei Knoeckel, Schmidt & Cie bei Lindenberg.

Kein Angebot eingegangen

Im Zuge der Sanierung der Grundschule/Dorfgemeinschaftshaus Lindenberg war geplant, in den Mehrzweckraum der Grundschule eine Faltschiebewand als Raumteiler einzubauen. Die Arbeiten wurden ausgeschrieben bei geschätzten Kosten von rund 30.000 Euro. Nachdem kein Angebot eingegangen war, wurde das Vergabeverfahren durch die Verbandsgemeinde aufgehoben. Es soll nun mit der Schulleitung eine kostengünstigere und praktikablere Lösung einer Raumtrennung gesucht werden, um ein neues Vergabeverfahren zu eröffnen.

Die Aufträge für weitere Gewerke der Grundschule/Dorfgemeinschaftshaus Lindenberg wurden vergeben: Rauchschutztüren baut die Schreinerei Sven Krauß aus Elmstein für rund 34.450 Euro ein. Innentüren für rund 17.000 Euro baut eine Firma aus Simmern ein, ebenso eine Brandschutztür für 1260 Euro, Bodenbelagsarbeiten führt eine Firma aus Morsbach für rund 26.500 Euro aus.