Titel Logo
Talpost
Ausgabe 50/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Notstromaggregat für Verwaltung

Die Verbandsgemeindeverwaltung Lambrecht erhält nach einem Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses ein Notstromaggregat für rund 8.200 Euro, geliefert von der Firma Hessler aus Lindenberg. Das Notstromaggregat kommt bei einem Stromausfall für die EDV-Anlage zum Einsatz. Bisher war es so, dass nach einem Störfall die EDV-Systeme manuell hochgefahren werden mussten, was rund zwei Stunden in Anspruch nahm, wodurch der Betriebsablauf erheblich beeinträchtigt wurde. Durch den Betrieb des Notstromaggregates auftretende Auspuffabgase werden über die Außenfassade des Gebäudes abgeleitet.