Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 16/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mehrgenerationenhaus Otterberg

Nähaktion

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Hände, die alle ehrenamtlich bei unserer „Nähaktion Mundschutz-Masken“ mitmachen!

Die ersten Masken sind schon fertig und im Einsatz.

ir brauchen dringend noch Gummibänder/Hutgummi für weitere Masken!

Wenn Sie so etwas übrig haben, melden Sie sich doch bitte unter den o.g. Kontaktdaten!

Projekt „Freudemacher-ich denk an Dich“

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie Sie vielleicht schon wissen, befindet sich unser Mehrgenerationenhaus direkt neben einem Seniorenzentrum und Wohnungen vom „Betreuten Wohnen“. Viele der Bewohner können Ihr Zuhause nicht verlassen und dürfen zu Zeit aufgrund der Corona Krise auch keinen Besuch empfangen. Diesen Menschen würden wir gerne eine Freude machen und zeigen, dass an sie gedacht wird und sie nicht alleine sind.

So ist die Idee gewachsen, dass Kinder oder auch gerne Erwachsene z.B ein Bild malen, etwas basteln, einen Brief oder ein Gedicht schreiben und wir, den Menschen im Betreuten Wohnen und im Seniorenheim jeweils einen „Freudemacher“ zukommen lassen.

In dieser schwierigen Zeit, sollte sich keiner einsam und alleine fühlen und wir haben die Hoffnung, dass die Freudemacher nicht nur Freude, sondern auch Mut und Hoffnung überbringen.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns bei diesem Projekt unterstützen!

Abgabestelle für die „Freudemacher“ ist der Briefkasten vom Mehrgenerationenhaus in der Bachstr. 11 in Otterberg oder schicken Sie ihn uns per Mail (Lisa.Harff-Cassel@asb-aqa.de).

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Lisa.Harff-Cassel@asb-aqa.de Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Lisa Harff-Cassel, Mehrgenerationenhaus Otterberg