Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 19/2021
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Frühlingsfest 2021 wird auf nächstes Jahr verschoben

Eigentlich wäre es in diesem Jahr Mitte Juni wieder Zeit für unser historisches Frühlingsfest gewesen. Doch angesichts der Corona-Pandemie hat sich der Fremdenverkehrs- und Kulturausschuss der Stadt Otterberg dafür ausgesprochen, das Fest auf das nächste Jahr zu verschieben und fortan immer in geraden Jahren zu begehen. Stattdessen soll versucht werden, in diesem Jahr im August ein coronagerechtes Altstadtfest auf die Beine zu stellen.

Der Entschluss ist dem Ausschuss nicht leichtgefallen, doch sind wir mal ehrlich: Ein Heimatabend mit Abstand und Maske funktioniert einfach nicht. Ein Festumzug mit Kontakterfassung ist nicht umzusetzen und das Treiben im Wald unter Coronabedingungen durchzuführen, ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. So würde das Frühlingsfest keinen Spaß machen und auch nicht der Tradition gerecht werden. Natürlich ist es für alle, die sich darauf gefreut haben, sehr schade, doch ich bin sicher, dass es im nächsten Jahr wieder möglich sein wird, unser Fest so zu feiern, wie wir es alle mögen. Immerhin: Unsere amtierende Frühlingskönigin wird noch ein Jahr dranhängen, sodass wir auch im Jahr 2021 nicht auf eine Regentin verzichten müssen.

Ihre Martina Stein, Stadtbürgermeisterin