Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 22/2020
Aus Stadt und Land
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wasserhaus Baalborn

„Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Heilsbrunnen“ (Jesaja 12,3): Es ist eine Freude, dem munter sprudelnden Baalborner Brunnen zuzusehen, wie aus allen Rohren frisches, gutes Wasser fließt. Der durstige Wanderer oder Radfahrer kann sich hier erfrischen und seinen Durst stillen. Das Wasser ist ein Lebenselixier.

Der Prophet Jesaja spricht vom freudigen „Wasser schöpfen aus den Heilsbrunnen“. Er sieht dabei eine Quelle vor sich, aus der lebendiges, heilsames Wasser von Gott her zu den Menschen fließt. „Siehe, Gott ist

mein Heil, ich bin sicher und fürchte mich nicht“, bekennt der Prophet. In Jesus wurde diese Zusage Gottes für uns erfüllt. Mit Jesus lässt Gott sein Heil, seinen Frieden und seine Liebe in diese Welt hineinfließen. Bei Jesus wird unser Durst nach Leben gestillt. Jesus lädt ein: „Wer Durst hat, der komme zu mir und trinke“.

Wir dürfen uns vertrauensvoll Jesus zuwenden. Bei ihm kommen wir zur Ruhe. Bei ihm werden wir erfrischt.

Hannelore und Herbert Hege, 06303/807336.