Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 24/2020
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachrichten der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

Coronakrise

In der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg sind die Zahlen der Infektionsentwicklung stabil. Vor zwei Wochen gab es zwei neue Fälle. Seit dieser Zeit gab es keine neuen Infizierten. In Kreis und Stadt sind die Zahlen insgesamt rückläufig.

Das Land Rheinland-Pfalz plant weitere Lockerungsmaßnahmen zum 10. Juni:

  • Wie geplant läuft seit Anfang Juni der eingeschränkte Regelbetrieb in den KITAS

  • Wenn auch Zeitweise kehren alle Schüler wieder an die Schule zurück

  • Ab 10. Juni sind auch wieder Bus- und Schifffahrten in Rheinland-Pfalz möglich

  • Es dürfen sich dann auch wieder bis zu 10 Personen oder Personen von zwei Hausständen treffen.

  • In Gaststätten entfällt die Reservierungspflicht und die Schließzeit wird bis auf 24 Uhr ausgedehnt.

  • Chöre dürfen mit einem Mindestabstand von 3 m wieder zusammen singen.

  • Veranstaltungen im Innenbereich sind ab 10. Juni mit bis zu 75 Personen wieder zulässig.

  • Freizeitparks und Campingplätze können wieder vollständig öffnen.

In Rheinland-Pfalz gilt dabei der klare Handlungsrahmen:

  • Hygienemaßnahmen beachten.

  • Triff dich mit maximal zehn Personen oder zwei Hausständen.

  • Halte grundsätzlich Abstand.

  • Trage eine Maske, wenn du unbekannte Menschen triffst.

  • Es darf sich maximal eine Person pro 10 m² aufhalten, wenn es keine festen Plätze gibt.

  • Bei nicht nur kurzfristigem Aufenthalt müssen die Kontaktdaten erfasst werden.

Bürgerprojekte Leader

Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg ist Mitglied in einer europäischen Förderregion. Hier werden jedes Jahr unter anderem auch Bürgerprojekte gefördert. In diesem Jahr haben sich viele Initiativen daran beteiligt und erhalten eine Förderung zur Umsetzung ihrer Projekte:

  • Die Sternenfreunde der Initiative „ich bin dabei!“ können ihre Idee eines Planetenweges hoch zum Reiserberg umsetzen.

  • Der Förderverein der Grundschule Niederkirchen kann den Schulgarten reaktivieren

  • Die Zukunftswerkstatt Niederkirchen bekommt die Mitfahrerbänke gefördert und können sie demnächst aufstellen.

  • Eine Bürgerinitiative aus Wörsbach kann ihre Spielerlebnistour realisieren.

  • Die Morbacher Freunde e.V. können den geplanten Rundwanderweg umsetzen.

Öffnung der Verwaltung

Ab 8. Juni öffnen wieder alle Verwaltungen im Kreis Kaiserslautern. Für die Besucher gilt allerdings eine Maskenpflicht in den Verwaltungsgebäuden. Soweit möglich bitten wir alle Angelegenheiten telefonisch oder elektronisch zu erledigen bzw. Termine mit den Sachbearbeitern zu vereinbaren, um größere Ansammlungen von Personen im Gebäude zu vermeiden.

Die Kasse ist von Otterbach in das Verwaltungsgebäude nach Otterberg in die bisher von der Kreismusikschule genutzten Räume umgezogen.

Um im Wartebereich im Bürgercenter in Otterberg eine Ansammlung von Personen aufgrund der Abstandsregeln zu vermeiden, bitten wir sie weiterhin einen Termin über unser Buchungsportal auf der Homepage zu buchen. Aufgrund der Programmumstellung des Einwohnermeldesystems in Rheinland-Pfalz kann die Bearbeitung ihres Anliegens im Bürgercenter mehr Zeit in Anspruch nehmen als gewohnt, da das neue System noch langsam und instabil läuft. Wir bitten daher um ihr Verständnis.

Sommerferienprogramm der Verbandsgemeinde

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche,

das Sommerferienprogramm der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg in Kooperation mit Vereinen und Anbietern ist fertig!

Aufgrund der Corona-Pandemie, gab es viele Hürden/ Auflagen/Bestimmungen und Herausforderungen zu beachten, um ein Ferienprogramm umsetzen zu können.

Dennoch freuen wir uns sehr, dass einige Vereine und Anbieter sich engagieren und versuchen, schöne Aktivitäten anzubieten!

Wir bitten zu berücksichtigen, dass es den Anbietern obliegt, gegebenenfalls auch spontan, ihre Aktivitäten anzupassen und im Fall auch nicht stattfinden zu lassen!

Wir bitten gerade in diesem Jahr um Verständnis und Flexibilität.

Die Anmeldungen zu den einzelnen Aktivitäten können Sie direkt bei den Veranstaltern vornehmen. Herzlichen Dank an alle Vereine, die sich beteiligen und mein Dank gilt unseren Jugendsozialarbeiterinnen, die das Programm organisiert haben! Die Angebote finden sie auf unserer Homepage und im Stadt- und Landkurier:

Otterberg: Steinbruch im Scheidwald

Das ehrenamtliche Helferteam um Martin Klußmeier, Ortsvorsteher Drehenthalerhof, hat eine hervorragende Arbeit am ehemaligen Steinbruch im Scheidwald geleistet. Mit Unterstützung des Forstamtes Otterberg und des Bauhofs der Verbandsgemeinde konnte dieser Steinbruch freigelegt und wieder zugänglich gemacht werden.

Der am Prädikatsweg Hinkelstein in Richtung Drehenthalerhof gelegene Steinbruch wird den Erlebnischarakter des Weges deutlich aufwerten. Die monumentale Abbruchkante streckt sich imposant dem Himmel entgegen. Zusätzlich wurde eine rustikale Sitzgruppe von Martin Klußmeier gespendet, so dass dieser schattige Platz vor hochaufragender Sandsteinwand des ehemaligen Steinbruchs sehr zum Verweilen einlädt. Ein besonderes Kleinod, das den touristischen Ansprüchen der Gäste und der Bevölkerung gleichermaßen einen bleibenden Mehrwert bietet.

Nutzen Sie diesen tollen Anblick als nächste Ausflugsziel mit ihrer Familie.

Das Video zu den Nachrichten der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg finden Sie online unter Wochenblatt-Reporter, auf der Facebook- und Youtube Seite der VG Otterbach-Otterberg sowie auf der Homepage.