Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 25/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neues aus der kath. Kindertagesstätte Arche Noah, Otterbach

Hurra, endlich war es so weit...die Kita darf ein Stück öffnen!

Seit Montag, 08.06.2020 dürfen wieder mehr Kinder unsere Kita besuchen und die Räume mit Leben füllen. Die Spannung war bei allen sehr groß. Obwohl es strenge Auflagen gibt, konnten wir jedem Kind ermöglichen, vor den Sommerferien, wenn auch nur für wenige Tage im Wechsel, zurückzukommen. Trotz der langen Coronaferien sind alle Kinder wie selbstverständlich in die Kita gekommen. Es war absolut kein Problem, dass die Kinder sich von ihren Eltern an der Eingangstür verabschieden mussten. Im Gegenteil - alle sind ganz schön groß und selbständig geworden. In der Kita gab es viel Neues zu entdecken, denn die Erzieherinnen waren während der kinderfreien Zeit sehr fleißig. Es wurde viel geputzt, aufgeräumt, liegengebliebene Arbeiten erledigt und der Garten gesäubert. In dieser Woche starteten wir mit dem Gartenprojekt, das von der Kolpingfamilie Otterbach ausgeht. Hierzu bekamen wir Blumenkästen aufgestellt. Wir bedanken uns für diese tolle Aktion. Gerne können Sie uns durch eine Spende von Blumensamen, Ablegern oder Ähnliches unterstützen und sich diesbezüglich bei uns in der Kita unter der Tel.-Nr. 06301/4635 melden.

Auch hat sich im Büro unserer Kita etwas verändert. Die Kindertagesstätte hat eine neue Leitung bekommen. Mein Name ist Christiane Wenz. Diese besondere Zeit machte es mir möglich, mich intensiv einarbeiten zu können. Doch nun freue ich mich, alle Kinder und ihre Eltern kennenzulernen!

Für alle Kinder, die jetzt nicht oder noch nicht in die Kita zurückkommen: Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns einmal schreibt oder ein Bild malt!

Es grüßt Sie herzlich, bleiben Sie vorsichtig, aber vor allem bleiben Sie gesund.

Ihr Team der kath. Kita Arche Noah Otterbach