Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 3/2021
Titelseite Amtsblatt VG Otterbach/Otterberg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fahrten zum Impfzentrum

Die Verbandsgemeinde versucht derzeit, verschiedene Hilfen für ältere Menschen in Bezug auf die Impfungen zu bündeln. Da die ehrenamtlich Tätigen des Bürgerbusteams zu den Risikopatienten gehören, kommen sie als Fahrer derzeit nicht in Frage.

Glücklicherweise hat sich die Waldorfschule Otterberg bereit erklärt, dass sie diesen Dienst zumindest bis zum 22. Januar übernimmt.

Wer also ins Impfzentrum fahren muss und Unterstützung braucht, kann sich in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06301/793350 an die Waldorfschule wenden. Einer der zwei jungen Männer, die ein FSJ und den BFD an der Waldorfschule machen, holt sie zu Hause ab und fährt sie ins Impfzentrum. Nach dem Termin werden Sie wieder nach Hause gefahren. Der Fahrdienst wird in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr angeboten. Es kann immer nur eine Person oder maximal ein Ehepaar transportiert werden. Beim Transport ist durchgehend eine FFP2 Maske zu tragen. Der Fahrdienst wird kostenlos angeboten.

Eine weitere Hilfsaktion wird es durch das Bürgerbusteam geben. Diese werden Sie bei der Internetanmeldung für einen Termin unterstützen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel des Bürgerbusteam.