Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 34/2018
Feuerwehrnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ihre Feuerwehr informiert:

Waldlichtung in Flammen

Otterberg - Sonntagnachmittags, 19. August, stand eine Waldlichtung in der Nähe des Münchschwanderhof in Flammen. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass eine Fläche von rund 1.400 Quadratmeter brannte.

Die Einsatzkräfte verhinderten eine Ausbreitung auf den Wald. Sie setzten zwei Strahlrohre ein, um den Brand zu bekämpfen. Vorsorglich wurden weitere Tanklöschfahrzeuge aus Mehlbach, Otterbach und Winnweiler nachgefordert, um die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

Während der Einsatzmaßnahmen war die Landesstraße nur einseitig befahrbar. Gegenüber der Einfahrt zum Münchschwanderhof und in Otterberg, Weiherstraße, wurden zwei Wasserentnahmestellen für die Tanklöschfahrzeuge eingerichtet.

Insgesamt wurden rund 20.000 Liter Wasser zum Löschen eingesetzt. Die Feuerwehr war mit 30 Helfern und elf Fahrzeugen im Einsatz.

Martin Müller als Beigeordneter der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg und die Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Rund zwei Stunden nach dem Einsatz führte die Feuerwehr Otterberg eine Brandnachschau durch. Dabei wurden drei Glutnester entdeckt und gelöscht.