Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 37/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei!“

Christine Buhrmann

Christine Buhrmann

Gruppe Netzwerk der Hilfe Otterbach-Otterberg

Was machen wir?

Wir organisieren und verteilen kostenlos Sachen, die ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Sie haben sicher auch Haushaltsgeräte, Möbel, Fahrräder, Instrumente, Spielsachen o. ä. , die lange nicht benutzt worden sind. Vielleicht dachten sie schon daran, diese Sachen an Bedürftige zu geben. Das übernehmen wir. Sie teilen uns mit, was sie abgeben wollen und wir organisieren die Verteilung.

Wir haben schon sehr viel verteilt und unsere großen Erfolge wollen wir weiterführen.

„Reisen und speisen“ in der Lothringischen Metropole Metz

Die Gruppen „Reisen und Speisen, Kultur und Natur“ reiste am vergangenen Freitag, 31.08. in unser Nachbarland Frankreich, in die Hauptstadt des „Grand-Est“, nach Metz. Nach einer 2-tägigen Fahrt nach Schwäbisch Hall, organisiert von Gerhard Winter, und einer eintägigen Tour zur Karl-Marx-Ausstellung nach Trier, organisiert von Volker Reschke, war dies schon die 41. Reise der Reisegruppe.

In Metz besuchte man als erstes das Centre Pompidou, das Zentrum für zeitgenössische Kunst und bewunderte die außergewöhnliche Bauweise des modernen Gebäudes. Der Bahnhof von Metz, Unesco - Welterbe, war die nächste Station. Nach einem Bummel durch die Fußgängerzone Richtung Kathedrale genoss die Gruppe die Vielfalt der Angebote und das Flair einer französischen Stadt.

Köstlich diniert wurde in einem Restaurant am Theater. Anschließend führte die Organisatorin Gisela Eichler die Gruppe in die drittgrößte gotische Kathedrale Frankreichs, St. Etienne, die wegen ihrer zahlreichen Glasfenster auch die „Laterne Gottes“ genannt wird. Auch der Gang durch eine typisch französische Markthalle durfte nicht fehlen. Bei einer Stadtrundfahrt mit dem „Petit train“ konnte sich jeder ein bisschen ausruhen und interessante Eindrücke dieser bunten Stadt gewinnen. Nach einer Shopping-Stunde traf man sich auf einem der imposanten Plätze, dem Place St. Louis, zum Abschiedstrunk und war sich einig, dass dies wieder ein gelungener Tag mit nachhaltigen Eindrücken in netter Gesellschaft war, den man alleine so nicht erlebt hätte. Die nächste Tour im September wird eine Halbtagestour nach Kirchheim-Bolanden sein, organisiert von Elke Enders.

Am Montag, 17.09.2018, 16.30 - 18.30 Uhr findet der nächste Frauentreff im Mehrgenerationenhaus in Otterbach statt.

Thema:

Gesundheit und Krankheit. Geschenk des Lebens

Sowohl bekannte als auch neue Besucherinnen sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerinnen:

Jutta Pfeiffer:

06301 / 41 47

Monika Werle:

06301 / 30 624

Christine Buhrmann:

06301 / 79 54 49