Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 38/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Foto-Kunst-Ausstellung im „Haus für Jugend und Soziales“ ein voller Erfolg

Die Jugendlichen aus dem Jugendtreff Otterberg konnten mit ihrem Fotoworkshop „Jugend präsentiert Wohnort mit Kunst“ an der Kunst-Ausstellung voller Stolz ihre ersten Ergebnisse präsentieren. Die Ausstellung wurde von Kultur Art organisiert und war von vielen Gästen besucht worden. In der Einrichtung „Haus für Jugend und Soziales“, indem der Jugendtreff etabliert ist, fand demnach auch die erste Galerie der Jugendlichen statt. Zahlreiche interessierte Besucher/innen fanden den Weg zu den Jugendlichen, um die ersten Ergebnisse des Workshops entdecken zu können. „Von allen Besuchern/innen haben wir nur positives Feedback bekommen. Viele Gäste wollten unsere Bilder kaufen und wir mussten sie auf unsere Vernissage im März 2019 vertrösten. Auch standen einige Gäste vor den Bildern und waren nachdenklich, da sie das Objekt oder den Ausschnitt nicht kannten.“ berichtet ein Jugendlicher. Ergänzend erklärt die Leiterin des Jugendtreffs Patricia Brill-Schording „Damit die Ausstellung und die Bilder gut präsentiert werden konnte, waren die Jugendlichen schon Tage zuvor an Möbel um-und wegräumen, sortieren und anordnen von den ausgewählten Bildern und auf der Suche nach den passenden Dekorationsartikeln. Auch der Leiter des Workshops Otmar Zimmermann unterstützte die Jugendlichen nicht nur bei der Auswahl der Bilder, sondern kümmerte sich gleichzeitig um den Druck“.

Die Besucher erwarteten nicht nur die Ausstellungsbilder der Jugendlichen, sondern sie konnten auch Fotografien von Otmar Zimmermann und Claudia Althaus entdecken. Bei einem kalten Getränk oder einer Tasse Kaffee konnten die Besucher ins Gespräch mit den Jugendlichen und den Leitern des Workshops Otmar Zimmermann und Patricia Brill-Schording kommen.

Die Jugendlichen genossen den Trubel und die Anerkennung ihrer Ausstellung. „Wir erklärten wie das Projekt entstanden ist, welche Ziele wir hiermit verfolgen und wo die einzelnen Bilder entstanden sind. Auch haben wir die Ausstellung genutzt, um auf unsere Nominierung des Deutschen Engagement-Preises aufmerksam zu machen. Das Voting hierfür läuft noch bis zum 22.10.18. Einfach auf www. Deutscher Engagement-Preis.de und für unseren Fotoworkshop abstimmen“ erklärt eine Teilnehmerin.

Der Tag war ein voller Erfolg und die Gruppe hatte sehr viel Spaß. Die Jugendlichen strahlten als sie von den Gästen erfuhren, dass sie extra zu ihnen gekommen waren, da sie nur positive über die Jugendfotoausstellung hörten.

Ein großer Dank geht an den Leiter des Workshops Otmar Zimmermann, der immer mit Begeisterung dabei ist und sich um den Druck der Bilder kümmerte und die Gruppe bei der Auswahl der Bilder stundenlang unterstützte. Ein großes Dankeschön geht auch an Jutta und Rolf Pfeiffer für die Bereitstellung der tollen Dekorationsartikel die ein kleines Vermögen wert sind.

Auch möchten wir uns hiermit bei jedem einzelnen Gast unserer Fotoausstellung und bei Kultur Art bedanken.