Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 38/2021
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Nachrichten aus der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg

Otterberg: L387

Wie angekündigt hat nun der Ausbau des 2. Bauabschnitts der Landesstraße nach Höringen begonnen. Damit ist die Strecke zwischen Otterberg und der Abfahrt zum Drehenthalerhof komplett gesperrt. Die offizielle Umleitung führt über Höringen. Um die Sicherheit für die Einwohner vom Drehenthalerhof zu gewährleisten, wurde der Nabinger Weg als Rettungsweg hergerichtet.

Glasfaserausbau gestartet

Beim Spatenstich zum Glasfaserausbau in Wörsbach konnte ich zusammen mit Landrat Ralf Leßmeister zahlreiche Ortsbürgermeister und interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen. 1115 Haushalte haben im Rahmen des weißen Fleckenprogramms die Gelegenheit einen Glasfaseranschluss zu bekommen. Hierbei handelt es sich um Haushalte, die weniger wie 30 Mbit/s Leistung haben. Die Adressen wurden im Rahmen eines Gutachtens kreisweit ermittelt. Nach dem Ausbau in Wörsbach werden die Leitungen spinnennetzartig nach Olsbrücken, Morbach und Schallodenbach weitergeführt.

Die betroffenen Haushalte wurden angeschrieben und informiert. Wir können nur jedem Hauseigentümer dazu raten sich einen Anschluss ins Haus legen zu lassen.

Ziel ist es mit zukünftigen Förderprogrammen letztlich für alle Anwesen einen Glasfaseranschluss anzubieten. Während der Pandemie hat sich gezeigt wie schnell der Bedarf an hohen Datenübertragungen gestiegen ist.

Solarkühlschränke installiert

Wie versprochen konnte mit Hilfe vieler Spender drei Solarkühlschränke aufgestellt und angeschlossen werden. Inzwischen sind die Kühlschränke an der Sonnenuhr, im Steinbruch Otterberg und an der Teufelstour bei Frankelbach mit Getränken aufgefüllt. Wir sind sicher, dass nun die Gäste auch ehrlich das Geld für Getränke in die Kasse werfen, dass wir dieses einmalige Angebot für Spaziergänger und Wanderer dauerhaft aufrechterhalten können.

Herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer.

Olsbrücken: Einweihung Boulbahn

Ortsbürgermeister Walter Schneck hat in Olsbrücken zwei Boulbahnen eingeweiht. Er dankte insbesondere den vielen ehrenamtlichen Helfern, die geholfen hatten, diese Idee umzusetzen. Nach der Einweihung eines Kleinkinderspielplatzes im letzten Jahr, konnte nun dieses neue Projekt fertig gestellt werden. Ich konnte mich dem Dank an die ehrenamtlichen Helfer nur anschließen und darauf verweisen, dass man auch mit kleinen Schritten nach und nach einen Ort weiterentwickeln kann. Walter Schneck hat schon das nächste Projekt im Gepäck. Als nächstes soll das alte Milchhäuschen verputzt werden.

Mehlbach: Einladung zum Bürgerworkshop Hochwasserschutzkonzept

In den letzten Jahren haben sich in Rheinland-Pfalz Starkregenereignisse mit teils hohen Schäden gehäuft. Die aktuellen Ereignisse im Ahrtal haben die damit verbundenen Gefahren noch einmal verdeutlicht. Um die Vorsorge in Bezug auf Sturzfluten nach Starkregen und Überflutungen aus den Gewässern zur verbessern, hat die Verbandsgemeinde die Erstellung eines örtlichen Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepts in Auftrag gegeben. Nun werden nacheinander in allen Ortsgemeinden Bürgerveranstaltungen durchgeführt. Ortsbürgermeisterin Gabi Fliege und ich möchten Sie daher ganz herzlich zum ersten Workshop für die Mehlbacher Bürger am 30. September 2021, 19:00 Uhr, in die Pfalzwaldhalle / Sporthalle einladen. Das beauftragte Ingenieurbüro Obermeyer aus Kaiserslautern wird bei diesem Termin das Projekt vorstellen und die bisherigen Erfahrungen, Vorstellungen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger aus Mehlbach aufnehmen und diskutieren. Sollten Sie über Bildmaterial aus vergangenen Hochwassern oder Starkregenereignissen sowie der entstandenen Schäden verfügen, bitten wir Sie dieses Material mitzubringen.

Bundestagswahlen

Die Verbandsgemeinde verzeichnet derzeit ein hohes Maß an Briefwähler. Bei der Erstellung dieser Nachrichten waren bereits 6000 Briefwahlen beantragt. Sie können auch weiterhin ihre Briefwahlunterlagen entweder schriftlich anfordern oder gerne auch direkt bei uns in der Verbandsgemeindeverwaltung in Otterberg gegen Vorlage des Personalausweises abholen.

Musik und Illumination der Obelisken

Ein kleines Projekt an der Sonnenuhr hat in einer lauen Sommernacht viele Menschen begeistert. DJ Franz war mit der Idee an mich herangetreten ein offenes Picknick an der Sonnenuhr auf dem Reiserberg anzubieten und die Obelisken zu illuminieren und das Picknick mit Musik zu garnieren.

Diese Idee fand großen Anklang, denn die Bedingungen bei klarem Himmel und angenehmen Temperaturen waren ideal. Hier ein paar Eindrücke für Sie