Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 4/2021
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Nachrichten der Verbandsgemeinde Otterbach Otterberg

Bachbahnradweg

Nachdem die letzte Ausschreibung für den Ausbau des 1. Bauabschnitts des Bachbahnradweges aufgehoben werden musste, war die 2. Ausschreibung erfolgreich. Neun Firmen haben sich für den Ausbau des Radweges und vier Firmen für den Brückenbau im Bereich des Kreuzhofs beworben. Damit kann die Vergabe nun zeitnah erfolgen, so dass nach der Winterphase mit dem Bau des Radweges vom Kreuzhof bis hinter das Stellwerkmuseum in Otterbach begonnen werden kann. Im Bereich Höhe Falltal ist der Radweg in einem schlechten Zustand, so dass der Beginn der Baumaßnahmen für die Radfahrer ein wichtiger Meilenstein ist. Die Pandemie hat dazu geführt, dass auch im Winter und zu jeder Witterung Radfahrer diese Strecke benutzen.

Ortsdurchfahrt Sulzbachtal

Der Landesbetrieb Mobilität hat inzwischen die Terminierung für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Sulzbachtal mitgeteilt. Anfang Februar soll die Ausschreibung und im März die Vergabe des Projektes erfolgen, so dass man mit einem Baubeginn nach den Osterferien 2021 rechnen kann. Das Bauprojekt wird in vier Bauabschnitte aufgeteilt. Die beiden ersten Bauabschnitte sollen in diesem Jahr bis Mitte Dezember und die beiden anderen Bauabschnitte nach einer Winterpause im Jahr 2022 fertig gestellt werden.

Neue Coronaverordnung

Um die Anzahl von Infizierungen schneller zu reduzieren hat die Bundesregierung zusammen mit den Ländern neue Maßnahmen beschlossen. In den ersten Presseveröffentlichungen war nur die Rede davon, dass im Einzelhandel bzw. im öffentlichen Nahverkehr zukünftig nur noch medizinische Masken und keine Stoffmasken mehr zulässig sind.

Nach der Veröffentlichung der neuen Verordnung ist aber deutlich geworden, dass das Tragen dieser OP-Masken bzw. FFP2 Masken noch auf viele andere Bereiche ausgedehnt wurde.

Diese Pflicht gilt auch für Notariate, alle öffentliche Verwaltungen, Bürgercenter, Zulassungsstellen, Rechtsanwaltskanzleien, in der Rechtspflege dienenden Einrichtungen und bei Gottesdiensten.

Glücklicherweise sind inzwischen die ersten Tendenzen zu erkennen, dass die Zahl der Neuinfizierten im Kreis Kaiserslautern und auch bei uns in der Verbandsgemeinde zurückgeht.

Bleiben sie gesund!

Das Video zu den Nachrichten der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg finden Sie online unter Wochenblatt-Reporter, auf der Facebook- und Youtube Seite der VG Otterbach-Otterberg sowie auf der Homepage.