Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 42/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

KulturART Otterberg wiederholt im Einsatz für ein schönes Stadtbild

Am Montag, 12. Oktober, waren 8 Mitglieder des Vereins KulturART wieder einmal auf dem Johann- Casimir-Platz in der Hauptstraße Otterberg im Einsatz, um Unkraut zu entfernen, sowie einige Anpflanzungen in den Blumenkästen vorzunehmen. In den Monaten Juni bis Oktober wurden im Rahmen einer Gießaktion die Blumenkästen und die Anpflanzungen alle 2 Tage gegossen.

Die Anlage ist jetzt wieder in einem guten Zustand, was nicht auf die Sitzbänke auf dem Johann-Casimir-Platz zutrifft. Holzteile sind verfault, müssten ersetzt und gestrichen werden.

Bei der Säuberung wurden sehr viele Zigarettenkippen zwischen den beiden Bänken gefunden. Hier könnte ein weiterer Papierkorb mit Aschenbecher Abhilfe schaffen.

Der Verein KulturART wird vorläufig die Pflege der Grünanlage übernehmen und hofft, dass auch andere mitziehen und sich aktiv für die Sauberkeit Otterbergs einsetzen.

KulturART engagiert sich auch für die Stadtbildgestaltung und wird wieder, wie in den letzten 3 Jahren, kurz vor dem 1. Advent Weihnachtsbäume in der Hauptstraße aufstellen. Gemeinsam mit den örtlichen Schulen und Kindergärten werden die Bäume geschmückt und von den Geschäften, den Anwohnern und KulturART illuminiert. Otterberg als einladende Stadt ist den Mitgliedern des Vereins sowie vielen anderen Bürgern ein wichtiges Anliegen.