Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 44/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

MYSTERY - Erleben Sie die dunkle Seite unserer Geschichte ...

Weshalb beschleicht uns an manchen Plätzen wohl so ein eigenartiges Gefühl? Ganz einfach: Weil es magische Orte sind, Kultstätten unserer vorchristlichen Vorfahren, heilige Haine und Tempelbezirke, Schauplätze historischer und menschlicher Tragödien oder aber Quellen unerfindlicher Kräfte.

Sie alle umweht ein besonderes Geheimnis, das zu lüften mehr als spannend ist und dabei viele interessante Fragen aufwirft.

Tempelritter, Alchemisten und Illuminaten, Quellheiligtümer und rituelle Opferplätze, sagenumwobene Burgen, grausige Richtstätten und rätselhafte Geschehen - es gibt sie noch, jene geheimnisumwitterten Plätze, die uns spannende Geschichten aus der Vergangenheit erzählen.

Dabei erfahren wir allerlei Rätselhaftes, Mysteriöses, manchmal Unfassbares, oft nicht Erklärbares, jedoch immer unglaublich Faszinierendes - wobei all diese Orte jene besondere Magie umgibt, der wir uns einfach nicht entziehen können ...

Sagen, Legenden und Mythen - Sie sind es, die - einem Schmelztiegel des überlieferten Wissens gleich - im Verbund mit nachgewiesenen historischen Begebenheiten, eine bunte und vor allem spannende Kulturgeschichte widerspiegeln, die viele tausend Jahre zurückreicht und uns weit zurück führt - in die geheimnisvolle Welt unserer Ahnen.

So haben bereits vor rund 8.000 Jahren Menschen in der "Weidentalhöhle" bei Wilgartswiesen gelebt, wie archäologische Grabungen in der Felsenhöhle von 1987 und 1989 eindrucksvoll bewiesen haben. Die auffallende Fundhäufigkeit von vorchristlichen Menhiren in der Pfalz, die Geschichte des rätselhaften jungsteinzeitlichen Ritualortes bei Herxheim, längst vergessene keltische und gallo-römische Heiligtümer - sie alle führen uns zu Schauplätzen, die uns einen spannenden Blick in die, nun vielleicht nicht mehr so graue, Vorzeit werfen lassen.

Es gibt sie zuhauf in der Pfalz - jene von einem, manchmal dunklen Geheimnis umwehten Orte, die uns außergewöhnliche Geschichten erzählen. Geschichten, von uns heute unbekannten Göttern, vom Aufstieg und Fall einer Menschheitsepoche, von historisch belegbaren Ereignissen und sagenumwobenen Geschehnissen.

Geschichten von so schillernden Persönlichkeiten wie dem "letzten Ritter" Franz von Sickingen, den verwegenen Dahner Raubrittern Hans Trapp und Stophes sowie der kurpfälzischen Schwägerin von Frankreichs König Ludwig XIV., Liselotte von der Pfalz.

Die Pfalz - Land der Burgen, Schlösser und Klöster, der schaurig-schönen Geschichten und der unlösbar erscheinenden Rätsel.

Wir laden Sie ein, diese so magische Region und ihre Geschichten neu zu entdecken!

Folgen Sie dem Autor Harald Hartusch zu geheimnisumwitterten Original-Schauplätzen, an denen die Steine zu reden beginnen und die Bäume von Legenden, Mythen und Sagen wispern!

Spüren Sie ihnen nach - auf verborgenen Wegen sowie an abgelegenen, unheimlichen Orten - und entdecken Sie die Faszination unserer mystischen Vergangenheit!

MYSTERY - Die großen Mythen der Pfalz, 
148 Seiten Umfang, fast 200 farbige Abbildungen, Illustrationen und detailreiche Reportagen zur facettenreichen Geschichte der Pfalz im Format 28,0 x 21,0 cm.
 Zu jeder Geschichte gibt es zudem - in einem eigenen "Entdecker-Guide" aufgelistet - bemerkenswerte Tipps zum individuellen Erleben und Nachspüren (detaillierte Anfahrtsbeschreibung, spezielle Wandertipps, Museen und deren Öffnungszeiten, spannende Führungsangebote etc.)

ISBN-Nummer: 978-3-9820344-0-9, 
Verkaufspreis 16,80 EUR

Bisher in der MYSTERY-Reihe erschienen:

MYSTERY - Die großen Mythen des Saarlandes

ISBN 978-3-9812835-8-7 | 2017

MYSTERY - Die großen Mythen der Pfalz

ISBN 978-3-9820344-0-9 | 2018