Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 45/2020
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kita Naseweis Hirschhorn

Chance für neue Wege

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen auch vor dem in erster Linie bei Kindern beliebten Laternenumzügen zu Ehren von St. Martin nicht halt. Gemeinsames Singen und Feiern kommt momentan leider nicht in Frage. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Daher hat sich das Team der Kita Naseweis aus Hirschhorn dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. In einem bekannten Kinderlied heißt es: „Ein bisschen so wie Martin, möcht ich gerne sein.“ Inspiriert hierdurch, hat man sich entschlossen, das Teilen in den Vordergrund zu stellen. Seit einigen Tagen wird fleißig geklebt und gebastelt, denn die Kita-Kinder gestalten gemeinsam rund 50 Martinslichter, die für alle Senioren in Hirschhorn gedacht sind, die das 80. Lebensjahr vollendet haben.

Der Elternausschuss verteilt die Lichter mit Unterstützung von Bücherei-Mitarbeiterin Frau Schwarzer.

Die Kita-Kinder hoffen, ein wenig Freude in die Herzen der Beschenkten zu bringen, in diesen für uns alle herausfordernden Zeiten.