Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 46/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„Hollywood in Otterbach“

11. Halloweenfest auf dem Dorfplatz

Der rote Teppich wurde ausgerollt für alle Stars und Sternchen aus der Umgebung. Prominente Halloweengäste wie z.B. die Panzerknacker (Martin und Antje Müller), Gandalf mit seiner Elbin (Harald und Sabine Westrich), Michael Jackson, Elvis Presley, Cleopatra, und viele mehr ließen sich nicht zwei mal rufen, zum großen Halloweenfest in Otterbach. Beim „Walk of fame“ heizte der Morningshow- DJ Marco Blechschmidt (Radio antenne KL) den Gästen mit stimmungsvollen Hits ein. Rund um das große Lagerfeuer warteten die kulinarischen Leckereien auf hungrige Münder. So versorgte die Metzgerei Kraus mit ihrem „Hollywood Food“, der Zen-Bogyo-Do mit frischen Waffeln, die Kolpingfamilie mit Glühwein, das Kunstcafe´ mit heißen Cocktails, der Süßwarenstand Lorenz mit Leckereien und das JUTZ.O mit Crèpes die Besucher/innen. Hunderte Sternchen zierten die liebevoll geschmückten Hütten und alle Stände passten sich dem diesjährigen Motto: „Stars und Sternchen“ an. So konnte z.B. beim „Moonwalk“ am Spielestand nach wertvollen Sternen gesucht werden, welche alle tolle Preise für die gespannten Kinder bereithielten. Mit der „Selfie-Box“, welche bereitgestellt und betreut wurde von Fotoh Bleh (KL), konnte man sich ins rechte Licht rücken und mit einem spektakulären Hintergrund, wie z.B. einem Theater/einer Bühne etc. Grüße in Postkartenformat als Andenken mit nach Hause nehmen. Während Jugendsozialarbeiterin und Organisatorin, Julia Pfeiffer als Cleopatra, über den Platz schwirrt, um den Ablauf des Festes zu koordinieren, wird sie schon wieder an einer anderen Stelle gesucht: „Julia bitte zu Gandalf an das Partyzelt kommen!“, ruft sie Moderator Thomas Wolf, kostümiert als Universum, aus. Gandalf, stellte sich heraus, verbirgt unter seinem Magiermantel und langem Bart tatsächlich Bürgermeister Harald Westrich, welcher in Begleitung seiner Frau, als zauberhafte Elbin, direkt dem „Herr der Ringe“ entsprungen ist. Gemeinsam mit den Panzerknackern (Antje Müller schneiderte sich und ihrem Gemahl, dem Stadtbürgermeister von Otterberg, ein originelles und wärmendes Kostüm), eröffneten Gandalf und Cleopatra dann das Halloweenfest, mittlerweile im elften Jahr. Die Freiwillige Feuerwehr sorgt für beeindruckende Flammen und Sicherheit am Feuer und auch das Rote Kreuz dreht aufmerksam seine Runden. Die Paparazzis Benno Weber und Dominik Tröster, warten an ihrem Fotoshooting Platz auf die Teilnehmer/innen des Kostümwettbewerbes. Jeder wird fotografiert und begibt sich somit in die Auswahl zu den Preisträgern. Patricia Brill-Schording, ebenfalls Jugendsozialarbeiterin unterstützt ihre Kollegin fleißig und betreut den Wettbewerbspavillon. Hier gehen die Anmeldungen zum Kostümwettbewerb ein und alle Infos können in Erfahrung gebracht werden. Von hier aus gibt es dann auch die Information, wer von der prominenten Jury zu den Siegern des Kostümwettbewerbes erkoren wurde. Die Karlsbergbrauerei spendierte als tolle Hauptpreise, eine Brauereiführung für 2 Personen für die Erwachsenen mit Präsenten. Für die Sieger unter den Kindern, warteten tolle Bowlinggutscheine auf ihre neuen Besitzer. Ausgestattet mit Lichtern, Leuchtsternen und Co. startete dann die Lichter-Grusel-Wanderung über den Abenteuerspielplatz. Das Jugend-Treff-Zentrum Otterbach (JUTZ.O) hatte sich wieder etwas Besonderes ausgedacht. Gänsehaut steigt auf, wenn jährlich das Ottertal illuminiert mit schauriger Musik in neuem Gewand erstrahlt. Die Jugendlichen des JUTZ.O, gemeinsam mit ihren erwachsenen Freunden des Fördervereins, inszenierten mottogetreu das Schauspiel für Groß und Klein. So wartete das britische Königshaus mit seiner Queen, Prinz Harry und Gemahlin, Jogi Löw mit Fußballspieler, Michael Jackson und Elvis Presley-die wieder zum Leben erwachten, neben Donald Trump und Angela Merkel auf die Mitläufer/innen der Wanderung.

Unter der Leitung von Chrissi Steidel, Vorsitzende des Fördervereins JUTZ.O e.V., wurden die Ideen der Jugendlichen wieder wundervoll umgesetzt. Vom Spielplatz zurückgekehrt, begibt sich Michael Jackson (Chrissi Steidel) neben Bob Marley (Richard Heimler) auf die Bühne im Festzelt. Als Akkustikduo „7661“ sorgen sie traditionell für einen stimmungsvollen Ausklang des Festes. Es war wieder ein tolles Spektakel in einer tollen Atmosphäre mit netten Gästen und zahlreichen Helfern, Freunden, Sponsoren und Mitwirkenden! Der Förderverein JUTZ.O e.V. bedankt sich für die Treue, den Zuspruch und die Unterstützung, bei allen, die zum Gelingen dieses Festes beitragen!