Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 46/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Otterberg leuchtet

Die erfolgreiche Veranstaltung „Otterberg leuchtet“ wird am 17.11. von 18-22 Uhr wieder stattfinden. Zum Auftakt mit dem Geläut der Glocken der Abteikirche. In diesem Jahr werden noch deutlich mehr historische Objekte illuminiert. 20 bedeutende Fachwerk- und Sandsteinhäuser, Teile der Klosteranlage und bedeutende Gebäude der neuen Zeit werden mit einem ins Detail geplanten Konzept angestrahlt. Auch Begehungen von Gebäuden wie dem Kapitelsaal (1173), der Alten Apotheke (1608) und dem Stadthaus (1753) und andere sind möglich. Für die Besucher finden Im Kapitelsaal zu jeder halben Stunde Lesungen statt und es werden Führungen zu jeder vollen Stunde angeboten. Lichtkegel und Neonfüsse am Boden weisen den Weg. Der gesamte Altstadtbereich wird zur Fußgängerzone, so dass auch die Kinder sich frei bewegen können. An jeder Station gibt es Informationen und Postkarten zu den beleuchteten Objekten. Darüber hinaus wurde für ein umfangreiches Bewirtungskonzept gesorgt, so dass neben der großen Auswahl an Gastronomiebetrieben auch zahlreiche food-to-go Möglichkeiten vor Ort sind. Neben Wildgulasch in der Brottasse wird es auch selbstgemachte Burger, Bratwurst, Pommes und verschiedene warme und kalte Getränke im Altstadtgebiet geben. Die Atmosphäre der Otterberger Altstadt wird an diesem Abend ein besonderes Flair ausstrahlen, schlendernd durch die engen Gassen gehen und Kulturhistorisches mit Ambiente genießen.