Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 5/2020
Klimaschutznewsletter
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Westpfalz-Klinikum schreibt Umwelt- und Klimaschutz groß

Standort Kusel erhält Auszeichnung für Energieeffizienz

Das Westpfalz-Klinikum in Kusel hat seine Energieeffizienz in den vergangenen Jahren systematisch verbessert. Das bestätigt die Zertifizierung nach der DIN ISO 50001:2018, die das Krankenhaus jetzt erfolgreich absolviert hat. Mithilfe eines Energieberaters, den die Energieagentur Rheinland-Pfalz gefördert hat, ist es dem Klinikum gelungen, Energiekosten zu verringern und den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. "Auf diese Weise leisten wir einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz", sagt Karl-Werner Jacob, Energiemanagement-Beauftragter.

Das Westpfalz-Klinikum hat seinen Energieverbrauch schon seit den neunziger Jahren fest im Blick und arbeitet seitdem stetig darauf hin, Verbesserungen zu erzielen. Durch ein Energieeinsparkonzept konnte es den Verbrauch am Standort Kusel bereits 2006 um mehr als 20 Prozent reduzieren. In den folgenden Jahren setzte das Krankenhaus weitere Einsparmaßnahmen um - und erhielt dafür 2014 ein Gütesiegel der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Mit dem Energiedienstleistungsgesetz, das 2015 in Kraft trat und das die Effizienz der Energienutzung nachhaltig steigern soll, fiel dann der Startschuss für die Zertifizierung. Ziel der DIN-Norm ist es, die Energieeffizienz durch den Aufbau von dazu notwendigen Systemen und Prozessen zu verbessern. "Zum Beispiel stellen wir durch vorbeugende Wartung und Instandhaltung sicher, dass Anlagen keine unnötige Energie verbrauchen", erläutert Jacob.

Darüber hinaus sensibilisiert das Westpfalz-Klinikum auch seine Mitarbeiter. "Wir fördern die Beteiligung an Initiativen zum effizienten Energieeinsatz und zum achtsamen Umgang mit Energie", sagt der Energiemanagement-Beauftragte, der Vorschläge für Verbesserungen, Hinweise und Ideen jederzeit entgegennimmt.

Am Tag der offenen Tür, der am 16. Mai 2020 im Westpfalz-Klinikum Kusel stattfindet, werden Karl-Werner Jacob und sein Energieteam das Projekt im Detail vorstellen.