Titel Logo
Stadt- und Land-Kurier
Ausgabe 50/2018
Verbandsgemeinde Aktuell
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bunte Vielfalt, strahlende Gesichter beim Nikolausfest des Sonnenschein-Treffs

Der erste Donnerstag im Monat ist ein fester Termin im Kalender aller Freunde vom Sonnenschein - Treff.

Und wie passend der Nikolaustag fiel genau auf diesen Tag. So war schnell entschieden unsere jährliche Adventsfeier wird am 06. Dezember stattfinden. Nun galt es ein buntes Programm zusammen zu stellen.

Bereits beim Versenden der Einladung fiel auf welche Entwicklung diese monatlichen Treffen vollzogen haben.

Geboren aus einer Idee am Schreibtisch in Katzweiler, um Bewohnern des ASB Seniorenzentrums Otterberg noch den Kontakt zu Nachbarn oder Freunden aus Katzweiler zu ermöglichen, ist Großes entstanden.

Der Sonnenschein - Treff ist ein offener Gesprächskreis für Jedermann und arbeitet mit den unterschiedlichsten Institutionen in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg zusammen.

Im engen Verbund mit dem MGH Otterberg und dem ASB Seniorenzentrum Otterberg ist nun ein Netzwerk ohne Grenzen entstanden.

Hier arbeiten Jung und Alt, Groß und Klein in schöner Gemeinschaft zusammen.

Dies zeigt auch unsere Adventsfeier:

  • Bewohner des Seniorenzentrums gestalten Dekomaterial,

  • Team vom Café Zeitlos sorgt für eine gute Bewirtung,

  • Gäste vom Kühbörncheshof erfreuen mit einer sehr gefühlvollen Geschichte,

  • Team vom Sonnenschein - Treff zeigt ein Weihnachtsvideo,

  • Team der Bücherei Hirschhorn überrascht mit einem Puppenspiel.

Bürgermeister Harald Westrich lobt dieses Netzwerk, dankt allen und spricht von einer Bereicherung für Jung und Alt. Auch er freut sich an diesem Nachmittag über einem entspannenden Moment, in der für ihn doch sehr terminreichen Vorweihnachtszeit.

Ein besonderes Geschenk erhielt Frau Schuff die Leiterin vom ASB Seniorenzentrum Otterberg. Frau Ahne überreichte ihr eine Collage über den Besuch der Freilichtspiele Katzweiler in Otterberg.

So erlebten alle einen Tag voller Heiterkeit und Freude. Der Nikolaus hatte viele bunte Päckchen zu verteilen.

Eine friedvolle Zeit wünscht Barbara Ahne.